zurück zur Eventüberischt

1. Batizado 19. - 21.05.2006

Nach fast zwei Jahren hartem Training fand ein erster Capoeira-Workshop gemeinsam mit unserem Verein und ausländischen Meistern, wie Mestre Luizinho Barravento (Australien), Professor Batugueje (Spanien) und Professor Sábia sowie Schülern der Gruppe Zambiacongo aus Spanien statt. Es wurde gemeinsam trainiert, Capoeira in der Roda gespielt, Erfahrungen ausgetauscht und neue Kontakte geknüpft. Am dritten Tag fand als Höhepunkt die Batizado (portug. Taufe) statt.

(1) Ankunft der Gäste aus Spanien ...

Sogleich ging es zum ersten gemeinsamen Training ...

(2) Am zweiten Tag vermittelte Mestre Luizinho Barravento viel Neues im Training ...



und die Roda gehört dazu ...





(3) Der dritte und letzte Tag war der Höhepunkt - die Batizado - für Janosch (6 J.) als Maskote, Felix als Dupler, Andreas als Pezao, Daniel S. als Matrix, Helder als Patrola, Martin als Robor und Daniel G als Popaye. Anschließend wurde die Roda gespielt. Am Ende erhielt auch Meister Rogerio eine neue Graduierung ...